Sonntag, 12. April 2015

I'm still flying

Ja, es ist zugegebenermaßen schon ein Weilchen her, dass es hier das letzte Update gab. Aufgrund familiärer Expansion im vergangenen Jahr wurde die Zeit für's Hobby etwas knapper. Ich habe nach wie vor Spaß am Modellflug, nutze aber die verbleibende Zeit lieber für's Fliegen als für's Bloggen. Nachdem mir Jan Peter das Material für das unten verlinkte Video quasi aufgedrängt hat, kam ich nicht umhin, mal wieder zu posten. :-)

Über's Osterwochenende waren wir wieder in Österreich unterwegs. Diesmal durfte die Super Kinetic mit und kam zwischen den Rodelabfahrten mal zum Einsatz. Das Wetter war traumhaft, die Location toll, und das Landen auf Schnee macht wesentlich mehr Spaß als auf Gras.





Der letzte Neuzugang im Hangar ist die UMX Sbach 342, und zwar noch die erste Version ohne AS3X Stabilisierungssystem. Das Fliegerchen wurde bei einem Arbeitskollegen ausgemustert und fand so seinen Weg zu mir.



Es ist für Kunstflug ausgelegt, hat eine Spannweite von 43 cm und wiegt flugfertig 68 Gramm. Bisher konnte ich nur bei Wind fliegen, und hier kann ich mir durchaus vorstellen, dass das AS3X im Nachfolger Vorteile bringt. Das Modell braucht (im Vergleich zur FunCub) eine gewisse Strecke bis zum Abheben, ist recht flott unterwegs und kann einiges ab (siehe die erste Landung im Video). Leider war einer der mitgelieferten Akkus nicht mehr zu gebrauchen, was der Regler durch pulsierende Motordrehzahl signalisiert. Die ersten Flüge haben Spaß gemacht - mal schauen, was die Sbach so hergibt, wenn wir uns aneinander gewöhnt haben.


Kommentare:

  1. Ausnahmsweise war ich diesmal nicht der Arbeitskollege der dir einen gebrauchten Flieger angedreht hat ;)

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, aber Du weisst ja: Ausnahmen bestätigen die Regel...

    AntwortenLöschen